Unsere Produkte beeinflussen die Umwelt.

Deshalb sorgen wir dafür, dass sie unbedenklich sind.

Unbedenklich sind Produkte, die in höchstem Masse materialsparend sind. Unbedenklich sind für uns stabile Verpackungen, die Inhalte aller Art schützen. Werkstoffe, die nicht in Lebensmittel wandern und trotzdem lebensmitteltauglich sind, und Hygienemassnahmen, die internationale Standards erfüllen oder übertreffen. Unbedenklich sind unsere Produkte dann, wenn es uns gelingt, Ihre Bedenken auszuräumen. Wenn Sie sich freuen, statt zu grübeln. Also ist unsere eigentliche Ambition, dass Sie sich freuen - sehr bedenklich!

Unsere Ambition

Wir verwandeln das Alte, Verbrauchte in Neues und Schönes

Verpackungen sind unverzichtbare Begleiter lokaler bis globaler Wertschöpfungsketten. Dank Verpackungen bleiben Lebensmittel länger frisch und sind länger haltbar. Mithilfe von Verpackungen können Waren portioniert und genau abgemessen werden. Verpackungen ermöglichen die Stapelbarkeit von Waren, erleichtern deren Handhabung, erlauben effiziente Raumnutzung beim Transport und machen Automatisierungen im Abpackprozess erst möglich. Und das Wichtigste: Sie sorgen dafür, dass Waren unbeschädigt an ihrem Zielort ankommen. 

Verpackungen sind Botschaftsträger für Inhalte und Marken, und schliesslich beeinflusst ihr Design oder ihre Machart auch so manchen Kaufentscheid. Verpackungen sind wichtig. Keine Frage. Aber sie sind auch belastend für unsere Umwelt. Deshalb befassen wir uns nicht nur mit dem Sinn und Unsinn von Verpackungen, sondern fokussieren uns auch auf die Weiterentwicklung und insbesondere die Qualität unserer Produkte.

Weiterlesen

«Bis 2030 haben alle unsere Werke ein anerkanntes System für Produktsicherheit implementiert.»

Unser Handeln

Wir sind streng mit uns selbst

Wir kontrollieren kontinuierlich die Qualität jedes Produktionsprozesses. Sämtliche wichtigen Informationen der Produktionskette dokumentieren wir in einer Grundsatzerklärung. Von den Lagerbedingungen über die Rückverfolgbarkeit bis hin zu Zertifizierungen und Zusatzstoffen.

Dabei arbeiten wir mit zertifizierten Qualitäts- und Managementsystemen. In unseren Labors setzen wir die neuesten Technologien ein und in der Produktion lebensmitteltaugliche Hilfsstoffe. Unsere Kunden führen in unseren Werken regelmässig Audits durch und ihre Inputs liefern uns wertvolle Impulse für Optimierungen und Innovationen.

 

 

Weiterlesen

Wir stellen uns auf den Prüfstand

Alle unsere Werke sind nach ISO 9001 für Qualitätsmanagement zertifiziert. In den Werken, in denen wir Verpackungen für Lebensmittel produzieren, sind wir nach dem Standard BRC Global Packaging für Produktsicherheit zertifiziert. Dies wird von den meisten Handelsketten als verbindlicher Standard für Lieferanten von Primär- und Sekundärpackmitteln bei Lebensmitteln vorgeschrieben.

Das reicht uns aber nicht. Erfahrene Auditoren von externen und unabhängigen Zertifizierungsstellen tragen nicht nur dazu bei, dass Normen eingehalten werden. Wir profitieren von einem wertvollen, regelmässigen Austausch mit ihnen, der uns hilft, unsere Prozesse laufend zu verbessern. Besonders erwähnenswert ist unser Standort Weinfelden, der gemäss den strengen Richtlinien des BRC Global Standard Packaging die Klassifikation AA für hohe Hygienestandards erreicht hat.

Weiterlesen

Für den unbedenklichen Genuss

Zu unseren Werkstoffen zählen nebst Papier und Wellkarton auch Druckfarben, Lacke und Kleber. Solchen Stoffen muss bei Lebensmittelverpackungen besondere Aufmerksamkeit zuteilwerden.

Bei Model verwenden wir daher nur Werkstoffe, die keine schädlichen Substanzen an Lebensmittel abgeben. Sie beeinträchtigen weder Geschmack, Geruch, noch die chemische Zusammensetzung der verpackten Waren.  Wir bestehen auf einen Nachweis unserer Lieferanten, um zu garantieren, dass alle Inhaltsstoffe unserer Produkte unseren strengen Anforderungen genügen.

Unsere Produkte sind für Verbraucher unbedenklich.

Weiterlesen

1 / 4

Routiniert sauber

Viele unserer Verpackungen gelangen bis in die Reinräume von Lebensmittelherstellern. Daher hat Hygiene für uns höchsten Stellenwert. Hygiene ist bei uns mehr als eine Richtlinie. Sie ist ein grundlegendes Prinzip. Dieses Prinzip vermitteln wir unseren Mitarbeitenden laufend, mit unmissverständlichen Handlungsanweisen. So entstehen Gewohnheiten, zu denen gehört, dass unsere Mitarbeitenden ausschliesslich in Aufenthaltsräumen essen und trinken und auf dem Firmenareal nicht rauchen.

Die Ansprüche, die wir an uns selbst stellen, fordern wir auch von unseren Lieferanten und Besuchern. Und wir stellen stets sicher, dass sich nur autorisierte Personen in den Produktionsräumen aufhalten.

Wir orientieren uns in Sachen Produktsicherheit an folgenden internationalen Standards, die wir je nach Bedarf für uns weiterentwickeln:

  • GMP (Good Manufacturing Practice)
  • BRC Global Standard Packaging Materials
  • HACCP (Hazard Analysis and Critical Control Points).

Weiterlesen

Wir setzen auf Mensch und Maschine

Wir sind stets bestrebt, die Anzahl möglicher Fehlerquellen zu reduzieren. Ein wichtiges Instrument dazu, ist die Automatisierung von Anlagen und Produktionsprozessen.

Durch Automatisierungen verkleinern wir den Raum für Fehler, die durch Unaufmerksamkeit und Flüchtigkeit entstehen. Automatisierungen steigern nicht nur die Qualität unserer Produkte, sondern ermöglichen auch die Reduktion von Abfällen.

Automatisierungen können langwierig und kompliziert sein. Doch dies wirkt auf unsere Ingenieure und Verfahrenstechniker motivierend und spornt sie zu Höchstleistungen an.

Weiterlesen

Unsere Ziele

Bis 2030 haben alle unsere Werke ein anerkanntes System für Produktsicherheit implementiert. Dieses Ziel erreichen wir durch stabile Prozesse und kontinuierliche Verbesserung einer möglichst präzisen und fehlerfreien Produktion. 

Wir senken oder halten die Reklamationsraten (Complaints Rate), Vorlaufzeit (Lead Time) und Lieferung (Delivery Service), bei gleichzeitiger Produktivitätssteigerung. Dieses Ziel erreichen wir durch gezielte Investitionen in neue Technologien und hochqualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

 

Weiterlesen

GRI-Angaben

Dokumentation der GRI-Indikatoren

Der Bericht orientiert sich an den Standards der Global Reporting Initiative (GRI) und ordnet die wesentlichen GRI-Aspekte den vier Säulen der Nachhaltigkeitsstrategie der Model-Gruppe zu.

GRI  416-1 – 416-2, 417-1
Kundengesundheit und -sicherheit